ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Martin Gregor-Dellin

Suche nach einem Zeugen

Hörspiel in der Art eines Divertimento


Technische Realisierung: Rolf Mittag; Sabine Rutzen

Regieassistenz: Gottfried von Einem


Regie: Günter Bommert

Eine Frau, deren Mann durch eine einzige Zeugenaussage vor der Verurteilung gerettet werden könnte, ist auf der Suche nach diesem Kronzeugen. Doch zwanzig Jahre sind vergangen, die Ereignisse erweisen sich als nicht mehr rekonstruierbar. Der Zeuge ist verstorben, Schuld oder Unschuld können nicht mehr bewiesen werden.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Kaspar BrüninghausSprecher
Hans QuestErzähler
Gisela MattishentLina
Walter BluhmWirt
Norbert KappenJahrmarktsausrufer
Ella BüchiJunge Frau
Max du MesnilPfarrer
Christine MyliusErste Frau
Trudik DanielZweite Frau
Deli Maria TeichenDritte Frau
Thea WaldauVierte Frau
Erika RumsfeldFünfte Frau
Ruth BunkenburgSechste Frau
Rolf BeckerJunger Mann
Judy WinterSekretärin
Leo Sylvester HuthPortier


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Bayerischer Rundfunk / Norddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 09.07.1965 | 40'55


Darstellung: