ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Jean Cayrol

Der Umzug


Vorlage: Der Umzug (Roman)

Sprache der Vorlage: französisch

Übersetzung: Guido G. Meister

Bearbeitung (Wort): Bernhard Rübenach

Regie: Heinz von Cramer

Cate und Pierre haben ihre Kisten und Koffer gepackt, die Möbel sind schon abgeholt, und sie müssen, da die Möbel über Nacht gelagert werden, diese Nacht im Hotel verbringen; doch werden nicht nur Möbel von der Stelle gerückt und durch die bloße Beschreibung schon demaskiert, auch Gedanken, Lebensgewohnheiten werden an die Luft gesetzt, es wird auf- und ausgeräumt, und sichtbar wird, was sich jahrelang hinter den Requisiten eines kleinbürgerlichen Haushaltes verbergen konnte: die Lüge, eine hübsche Lüge, aus erstklassiger Wahrheit hergestellt. Mundgenäht" - aber die Wahrheit, "die Wahrheit klammert sich an einen wie ein ausgehungertes Kind".

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Heiner SchmidtPierre
Ruth HellbergCate
Elisabeth KuhlmannAngèle
Anneliese Benz-ThiesenEsclarmonde
Melanie de GraafDirectrice
Gerd MichenfelderPortier
Elisabeth GoebelCamille
Michael DegenGustave
Albert HörrmannZeitnagel
Helga Marold-LoosFrau im Nebenzimmer
Hans RöhrMann im Nebenzimmer
Robert RathkeErster Packer
Paul DättelZweiter Packer
Rudolf SiegeDritter Packer
Claudia WedekindViolette
Helmut WöstmannMöbelverkäufer
Hans SchäfferPassant
Ludwig ThiesenWaffelbäcker
Erika von ThellmannNachbarin
Karl von SydowTierstimmenimitator
Karl RenarSprecher
Frieda BauerStimme
Hilde KuhrtStimme
Eva RollauerStimme
Hans-Joachim KruseStimme
Holger ArnoldStimme
Konrad SplittorpStimme
Richard RufStimme
Gusti KlinsieckStimme
Brigitte ArnoldStimme


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk / Norddeutscher Rundfunk 1965


Erstsendung: 15.05.1965 | 89'00


Darstellung: