ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Ernst Meister

Die Botschaft


Komposition: Rolf Unkel

Regie: Günther Sauer

Die Handlung spielt am Rand einer Wüste, an einem öden, abgelegenen Ort. Die wenigen Bewohner dieses Ortes sind hierher gezogen, um ein Leben in Einsamkeit zu führen. Aber ihr Traum vom "selbstverständlichen Dasein" von der "sanften und freundlichen Menschlichkeit" erfüllt sich nicht. Mißtrauen und Argwohn sind selbst an diesem, von "der gewöhnlichen Zwietracht und Kümmernis" so weit entfernten Platz alltäglich. Sie beginnen, der Einöde überdrüssig zu werden und sich aus der Wüste fortzusehnen zu der Stadt "hinter den Bergen", die für sie der Inbegriff der Ordnung ist. Doch bevor sie nach dorthin aufbrechen können, kommt eine Botschaft aus dieser Stadt, die Chaos und Zerstörung bedeutet. Die Bewohner stehen vor einem doppelten Nichts.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Mila KoppShengar
Günther NeutzeSaduk
Gisela TroweNija
Viktoria BramsAhwere
Peter StriebeckDschafar
Traugott BuhreUrs
Rainer BasedowUrs


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1969


Erstsendung: 15.02.1970 | 56'34


Darstellung: