ARD-Hörspieldatenbank

Originaltonhörspiel



Ferdinand Kriwet

Zahl



Regie: Ferdinand Kriwet

"Thema meines 11. Hörtextes ist das Phänomen der Zahl in seinen vielfältigen Dimensionen. Mittels einer Collage aus Originaltondokumenten, Schallplatten und Tonbandmitschnitten will ich versuchen, die Allgegenwart und Allmacht der Zahlen in unseren Alltagen akustisch zu verdeutlichen. Zahlen bestimmen unser Leben vom Tag der Geburt bis zur Stunde des Todes. Zahlen beschreiben unsere Identität, unseren sozialen Status. Zahlen benennen die Zeit, die wir haben. Zahlen markieren individuelle und kollektive Geschichte. Zahlen sind Geschäft. Zahlen vermitteln, verbinden, leiten und trennen. Zahlen entscheiden im Spiel, Zahlen bringen politische Macht. Zahlen ordnen Recht und Unrecht. Zahlen sind Magie, Zahlen sind Wissenschaft. Zahlen sind harmlos und gewalttätig, hilfreich und vernichtend." (Ferdinand Kiwet)

A
A

 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1976

Erstsendung: 02.07.1976 | 28'10


Darstellung: