ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



William Shakespeare

Hamlet, Prinz von Dänemark


Vorlage: Hamlet Prince Of Denmark (Drama)

Sprache der Vorlage: englisch

Bearbeitung (Wort): Gerhard W. Menzel

Komposition: Peter Fischer

Regie: Martin Flörchinger

Hamlets Vater ist von seinem Bruder Claudius ermordet worden. Er wird König von Dänemark und heiratet Gertrude, die Witwe des alten Dänenkönigs. Der junge Hamlet kehrt von seinen Studien zurück, der Vater erscheint ihm im Traum und offenbart ihm den Mord an sich. Hamlet ersticht Claudius, nachdem er selbst im Kampf mit Laertes mit einer vergifteten Waffe verletzt worden ist.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Horst DrindaHamlet
Kurt OligmüllerKönig Claudius
Heinz HinzePolonius
Lothar BlumhagenHoratio
Hartmut ReckLaertes
Walter LendrichRosenkranz
Walter JupéGüldenstern
Herwart GrosseGeist von Hamlets Vater
Ingeborg WerzlauGertrude
Annegret GoldingOphelia
Friedrich Gnass1. Totengräber
Heino Winkler2. Totengräber


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR circa 1956


Erstsendung: 18.04.1956 | 125'24


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: