ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Graham Greene

Die Kraft und die Herrlichkeit


Vorlage: Die Kraft und die Herrlichkeit (Roman)

Sprache der Vorlage: englisch

Bearbeitung (Wort): Curt Goetz-Pflug, Curt Goetz-Pflug


Regie: Curt Goetz-Pflug

Zur Zeit der Religionsverfolgung in Mexiko versucht ein Priester, der einzige, der noch am Leben ist,  sich dem Zugriff der Miliz zu entziehen. 700 Pesos sind auf seinen Kopf gesetzt. Sein Leben ist Furcht und Unsicherheit. Seine Nächte sind von Angstträumen erfüllt. Ewig ist er auf der Flucht. Eine Nacht, zwei Nächte am gleichen Ort. Dann muß er weiter. Hier und da kann er etwas Gutes tun, heimlich eine Messe lesen, eine Beichte abnehmen. Er bleibt, um den gläubigen Bewohnern der Urwalddörfer beizustehen. Zehn Jahre schon hält er dieses Leben durch. Da wird er eines Tages wegen eines Vergehens gegen das Alkoholgesetz in Haft genommen. Man erkennt ihn nicht als Priester. Ein ihm wohlgesinnter Leutnant gibt ihm eine Chance, über die Grenze zu gehen, er nimmt sie wahr. Doch noch ehe er dazu kommt, sein Amt wieder in Freiheit auszuüben, lockt ihn ein von den "Rothemden" gekaufter Mestize zurück in eines der Urwalddörfer. Ein Sterbender brauche seinen Beistand, sagt man ihm. Er folgt dem Ruf, und nun ist auch sein Schicksal besiegelt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Herbert WilkTenchj
Hans PutzPriester
Arno PaulsenPolizeichef
Arnold MarquisLeutnant
Stanislaus LedinekMestize
Wolfgang CondrusJunge
Otto MatthiesDiaz
Herbert Stass2. Priester
Eduard WandreyLopez
Peter SchiffSergeant
Joana Maria GorvinMaria
Edgar OttFrancesco
Lilli SchoenbornFrancescos Mutter
Erich FiedlerVetter des Gouverneurs
Lucie HöflichGefangene
Erich DunskusWärter
Max GrothusenGefangener
Lia CondrusBauersfrau
Reinhold BerntVittrio
Sigurd LohdeObregon


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1956

Erstsendung: 12.01.1956 | 103'38


Darstellung: