ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Ion Druze

Wenn der Hahn kräht


Vorlage: Wenn der Hahn kräht (Prosa)

Sprache der Vorlage: moldauisch

Bearbeitung (Wort): Jürgen Beidokat

Dramaturgie: Jochen Hauser

Regie: Helmut Molegg

In einem Dorf der Moldauschen SSR (Unionsrepublik der UdSSR, an der rumänischen Grenze). Wenn im Spätherbst der Hahn dreimal auf der Schwelle kräht, so heißt das: es kommt lieber Besuch. Aber die erwarteten Kinder kommen nicht, um ihre alten Eltern zu besuchen. So macht sich der Vater auf, seine Kinder zu besuchen. Alltägliche Begebenheiten und überraschende Erlebnisse erwarten den alten Bauern auf der Reise durch sein Leben und das seiner Kinder.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Albert GarbeVater
Charlotte KüterMutter
Reimar Johannes BaurIon
Margarete TaudteMarinka
Jochen ThomasAndrej
Peter ReusseAnton
Jürgen FrohriepNikolai
Gert AndreaeSerafim
Margit Bendokat
Trude Bachmann
Peter Dommisch
Johannes Maus


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1969


Erstsendung: 06.02.1969 | 51'23


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: