ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Gisela Richter-Rostalski

Theodor


Dramaturgie: Siegfried Pfaff

Regie: Fritz Göhler

Zwei alte Schwestern warten auf einen Jungen aus dem Kinderheim. Aus dem Meinungsstreit über den Umgang mit dem Jungen geht die sonst fügsame, sich unterordnende Frau als Siegerin hervor. Sie deutet an, dass sie von der Liebe der Schwester zu ihrem eigenen gefallenen Mann und dem zu früh verstorbenen Kind immer gewusst hat.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ruth KommerellGrete
Marga LegalHertha


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1979


Erstsendung: 07.05.1981 | 15'04


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: