ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Heiner Müller

Der Auftrag

Erinnerung an eine Revolution


Vorlage: Der Auftrag (Drama)

Dramaturgie: Christa Vetter

Regie: Alexander Stillmark

Der Auftrag, gegeben vom Konvent in Paris im Jahre 1798 an drei Männer, lautet: Im Namen der Republik Frankreich auf Jamaika einen Sklavenaufstand gegen die Kolonialherrschaft der englischen Krone zu organisieren. Die Nachricht vom Staatsstreich des Generals Bonaparte stellt den Auftrag in Frage. Die drei Emissäre reagieren unterschiedlich: Debuisson, Erbe von einer Plantage mit 400 Sklaven auf Jamaika, kehrt in den Schoß der Familie zurück. Galloudec, Bauer aus Frankreich, und Sasportas, ehemaliger Negersklave, geben den Kampf nicht auf, denn: "Solange es Herren und Sklaven gibt, sind wir aus unserem Auftrag nicht entlassen."

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Dieter MannMatrose
Rolf LudwigAntoine
Käthe ReichelFrau
Arno WyzniewskiDebuisson
Bodo KrämerGalloudec
Horst HiemerSasportas
Margit BendokatErste Liebe
Rudolf ChristophVater
Heide KippMutter
Wolf KaiserDanton
Herwart GrosseRobespierre
Jürgen HoltzMann


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1981


Erstsendung: 23.04.1981 | 89'27


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: