ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Peter Schünemann

Morgen ist die Vergangenheit


Komposition: Heinrich Konietzny

Regie: Heinz Hostnig

Der unerwartete Tod einer Zimmerwirtin hat den Untermieter Matthias zur Flucht veranlaßt, weil er befürchten muß, als mutmaßlicher Mörder der Frau verfolgt zu werden. Fern vom Tatort beschäftigt er sich mit seiner Erinnerung, wobei sich herausstellt, daß er Nur-Gedachtes von tatsächlich Erlebtem seit langem nicht mehr zu unterscheiden vermag. Dieser Konflikt läßt den vom Hauswirt und der Polizei gegen ihn erhobenen Verdacht und seine Flucht notwendig erscheinen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Harry NaumannAnsager und Stimme
Peter Artur StiegeHauswirt
Fred C. SiebeckInspektor
Paul GogelAssistent
Hans KorteMatthias
Michael RollauerMatthias als Junge
Elisabeth KuhlmannHauswirtin
Demetrius GalbierzPfarrer
Ute KammalJürgen
Hans Joachim SteindammFuhrmann
Helmut Peter1. Stimme
Günther Geiermann2. Stimme
Friedrich Otto Scholz3. Stimme
Martel FerberAnna
Brigitte DryanderMutter
Willkit GreuelArzt
Volkmar EckardtPolizist
Klaus GrothWachtmeister


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk 1963


Erstsendung: 20.11.1963 | 58'05


Darstellung: