ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Elmar Podlech

Trümmer überall


Regie: Walter Adler

Das Hörspiel ist der Versuch einer Rekonstruktion und Deutung der deutschen Fünfziger Jahre: Wiederaufbau, Staatsgründung, früher Wohlstand. Der Autor gibt kein historisches Gemälde, und seine Personen heißen anspielungsreich Heinrich Faust, Gretchen, Valentin - womit keine Anleihen bei Goethe gemacht, sondern Kontinuitäten der deutschen Geschichte sichtbar werden sollen: Professor Faust, der Vertreter des "Geistes", im Bunde mit der sich neu konsolidierenden "Macht" und zugleich voll vergeblichen Verlangens nach einem anderen Leben, dessen Möglichkeit sich ihm in der Figur der einstigen Geliebten, Gretchens, zeigt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gert HauckeHeinrich Faust
Gustl HalenkeMutter Faust
Katharina LopinskyGretchen Müller
Martin SemmelroggeValentin Müller
Josef MeinertzhagenVater Müller
Robert MichalOpa Müller
Grete WurmMutter Müller
Emily ReuerUrsula
Günter MackJohannes Gutekunst
Hildegard KrekelAsbach- Anni
Jan KoesterRotschwanz
Lambert HamelKiwus


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1978


Erstsendung: 02.02.1979 | 64'25


Darstellung: