ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Sabine Reber

Der alte Gärtner und das Wasser


Redaktion: Gerwig Epkes

Technische Realisierung: Christiana Schneggenburger; Renate Tiffert


Regie: Günter Maurer; Constanze Renner

"Was ist mit den Kletterrosen? Wer pflegt sie?", fragt der kleine Manfred den Gärtner Georg. "Du. Ich habe sie als Junge gepflanzt, damals konnte ich noch gehen", antwortete der Gärtner. "Heute frustrieren sie mich. Sie erinnern mich daran, dass ich nicht mehr gehen kann. Sie sind mir außer Reichweite gewachsen, aber ich bringe es nicht übers Herz, sie dafür zu bestrafen. Riechst du ihr Parfüm? Ich bin sicher, dass schöne Frauen so riechen." Sabine Reber hat die Begegnung zwischen einem kleinen Jungen und einem alten Gärtner im Rollstuhl geschrieben, die lebensbestimmend für Manfred wurde. Eine anrührende Geschichte über das Erwachsenwerden und die Liebe zur Gärtnerei.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Frank StöckleManfred, alt
Simone KabstEmma
Bernhard BaierGeorg, der alte Gärtner
Susanne HeydenreichEmmas Mutter
Algin HarogluManfred, jung


 


Mikrofon im hr-Hörspielstudio - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2003

Erstsendung: 07.02.2003 | 29'44


Darstellung: