ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel, Kurzhörspiel



Friedrich Wolf

Die Weihnachtsgans Auguste


Vorlage: Die Weihnachtsgans Auguste (Erzählung)

Komposition: Hans-Joachim Geisthardt

Dramaturgie: Witt

Regie: Ingeborg Milster

Zu Weihnachten kauft Hausvater Löwenhaupt seiner Familie eine Gans für die Festtafel. Doch der Vogel bringt große Aufregung in das Haus des Opernsängers. Schließlich sorgt Peterle, der Jüngste, dafür, dass Auguste statt zwischen Rotkraut und Äpfeln an ganz anderer Stelle landet.

Eine Funkbearbeitung der gleichnamigen Erzählung von Friedrich Wolf. Sie berichtet von den aufregenden Erlebnissen der Familie Löwenhaupt mit ihrer Weihnachtsgans. Die Sendung soll dazu beitragen, bei den Kindern ein enges, freundschaftliches Verhältnis zu den Tieren zu schaffen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Rudolf WesselyErzähler
Theo MackLöwenhaupt
Antje RugeMathilde
Annemarie HaaseTheres


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1959


Erstsendung: 25.12.1959 | 25'02


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: