ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Inge Ristock

Ein geruhsamer Frauentag


Dramaturgie: Horst Buerschaper

Regie: Joachim Gürtner

Durch einen verstauchten Knöchel "auf Ruhe gesetzt" - erlebt Marianne Neumann den Frauentag einmal aus einer anderen, ungewohnten Perspektive. Viele bemühen sich, ihr in dieser Lage auf eine besondere Weise zu gratulieren, Vater Neumann, Frau Scholz und viele ihrer Schüler. Die größte Freude aber bereitet ihr - paradoxerweise - der "schwierige Schüler" Ringo, der - um ihr einen Erfolg ihrer Bemühungen zu demonstrieren - beim Diktat auf pfiffige Weise abschreibt und sie damit vor neue Preobleme stellt. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Brigitte KrauseMutter
Herbert KöferVater
Helga GöringOma
Willi PorathKallweit
Lothar DimkeHeli
Harry KüsterLange
Petra HinzeLore
Hilde KneipFr. Scholz
Georgia KullmannFr. Klingsohr
Andreas KampaRingo


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1975


Erstsendung: 08.03.1975 | 30'34


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: