ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Science Fiction-Hörspiel



Horst Zahlten

Die Epidemie


Redaktion: Horst Krautkrämer

Technische Realisierung: Bernd Lossen; Astrid Winckler-Tiede


Regie: Andreas Weber-Schäfer

Immer mehr Menschen im wichtigen Positionen werden durch rätselhafte Krankheitssymptome an ihrer Arbeit gehindert. Politiker sprechen von einer Epidemie, obwohl die meisten von ihnen wissen, dass Parapsychologie dahintersteckt. Die Wissenschaft hat erkannt, dass sich die Kraft des Denkens der Physik entzieht. Da aber die Ordnung des Staates auf der Beherrschbarkeit des Menschen beruht, käme es einer Kapitulation gleich, Kräfte zuzugestehen, die weder von der Staatsgewalt noch von der technischen Zivilisation beherrscht werden können. Der menschliche Geist muss daher eine Materie sein. Im Fernsehen übernimmt eine "Kampfgruppe PSI" die Verantwortung für die Epidemie. Um die Existenz ihres Fachgebiets zu beweisen, kündigen sie ein telepathisches Attentat auf den Kultusminister an. Die Staatsführung verpflichtet einen Parapsychologen dazu, den Minister zu schützen. Zwischenzeitlich werden die Drahtzieher verhaftet. Um einen Prozeß zu umgehen, der die Realität von PSI aktenkundig gemacht hätte, werden die Inhaftierten für geisteskrank erklärt und einer Hirnoperation unterzogen, bei der sie ihre außersinnlichen Fähigkeiten und somit ihr Menschsein verlieren. Die Rettung des Kultusministers durch Parapsychologie wird verheimlicht.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wolfgang BüttnerProf. Mönchfelder
Kornelia BojeDr. Heike Siebusch
Alwin Michael RuefferProf. Longway
Melanie de GraafNada Rothaus
Heinz JörnhoffKultusminister Wasil Sokolow
Ulrich von DobschützSteuben
Christiane EislerRosemarie Fränzel
Joachim BlieseDr. Warneck
Aart VederSuphas Chandra Tagore
Helga GrimmeKrankenschwester
Berthold ToetzkeCamillo Wächter
Hermann TreuschMerkant
Arnold RichterTV-Sprecher, Zurufer
Henning Köhler1. Lautsprecherstimme
William Mockridge2. Lautsprecherstimme
Uwe-Karsten Koch3. Lautsprecherstimme
Toni Slama4. Lautsprecherstimme


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1975

Erstsendung: 24.02.1975 | 54'20


Darstellung: