ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Laura Feuerland

Die Hexenschwestern in der Altsteinzeit


Regie: Justyna Buddeberg-Mosz

Der Hexenrat steht wieder vor einer schwierigen Aufgabe. Es regnet nicht und dem Land droht eine Dürre, weil die Regenhexe Wasniga vom Regenbogen gestürzt ist. Retten kann sie nur ein berühmter Heilstein. Dieser Bernstein mit einem eingeschlossenen Käfer hat schon in den Händen des Medicus Koronin im Jahre 1508 seine Heilkraft bewiesen. Die Hexenschwestern Agatha und Agleia sollen also eine Zeitreise ins späte Mittelalter machen, um diesen Wunderbernstein zu holen. Versehentlich geraten sie aber in eine stillgelegte Zeitröhre und werden ganz woandershin transportiert. Und bevor sie wissen, wo sie eigentlich gelandet sind, befinden sie sich bereits mitten in einem Abenteuer. Ein Mädchen wird von einem Löwen bedroht, und die Hexenschwestern greifen rettend ein. Jala vom Bärenclan, so heißt das Mädchen, und ihre Freunde bereiten sich auf die Jagd vor. Allmählich begreifen die Junghexen, dass sie unfreiwillig dreißigtausend Jahre in die Vergangenheit zurückgereist sind, in die Altsteinzeit. Wie sollen sie da den Bernstein finden? Vielleicht kann der bei den Leuten vom Bärenclan hoch angesehene Schamane Ruan mit seinen geheimnisvollen Kräften helfen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Karin Anselm
Julia Fischer
Iris Mayer
Helga Roloff
Christiane Roßbach
Annette Wunsch
u.a.


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 2006


Erstsendung: 25.06.2006 | 28'58


Darstellung: