ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Dieter Müller

Hausarrest

Hörfolge um Ludwig van Beethoven


Dramaturgie: Ulla Seher

Regie: Manfred Täubert

Dieses Hörspiel geht zurück auf eine authentische Episode aus dem Jahr 1806. Sie zeigt Ludwig van Beethoven als den großen Künstler, der sich voller Zorn gegen das Reaktionäre der widerspruchsvollen Gesellschaft stellte, in der er lebte. In der Zeit des wachsenden Widerstandes gegen den Eroberer Napoleon entstand neben vielen anderen Werken, diesem Gedankengut verhaftet, auch die "Appassionata". Während der Arbeit an diesem Werk gerät Beethoven in eine gefährliche Situation, die er kompromisslos und eindeutig im gesellschaftlichen Engagement meistert. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Alfred KnopSprecher
Peter SturmFürst
Gisela BüttnerPrinzessin Sophie
Werner EhrlicherOberst Pérard
Arno WyzniewskiCapitaine Savigny
Günther BallierJohann


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1970


Erstsendung: 16.12.1970 | 35'58


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: