ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Joachim Brehmer

Stubenarrest


Dramaturgie: Irmelin Diezel

Regie: Christa Kowalski

Wegen seines rüpelhaften Benehmens gegen das Mädchen Beate bestrafen die Eltern ihren 13-jährigen Sohn mit Stubenarrest. Hans empfindet diese Maßnahme als Entwürdigung: Erstens, weil ihm seine Flegelei, die eigentlich als Annähungsversuch gedacht war, längst leid tut, zweitens, weil er so gut wie erwachsen ist. Da er merkt, dass sich auch die Eltern nicht recht wohl fühlen, nutzt er die Situation zu erzieherischen Zwecken. Mit Hilfe von Beate, die energisch zu ihm hält, fühlt er sich Herr der Lage, bis beide unerwartet die Hilfe der Eltern nötig haben. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Jutta WachowiakMutter
Arno WyzniewskiVater


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1983


Erstsendung: 26.03.1983 | 43'38


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: