ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Gerd Zebahl

Haase alias Wolff


Dramaturgie: Ludwig Achtel

Regie: Gerhard Respondek

Haase, bundesdeutscher Industriekaufmann, Baubranche, ist seit Monaten arbeitslos. Der penible, korrekte Mann leidet unter diesen deklassierenden Umstand, aber alle Bemühungen auf dem Arbeitsamt sind ergebnislos. Doch da geschieht ein Wunder: Eine Firma, die sich mit Auftragsvermittlung befasst, sucht einen seriösen Experten aus der Baubranche. Wie der Ertrinkende nach dem Strohhalm greift Haase zu und wird von einem gerissenen Manager zu üblen Betrugsmanövern missbraucht. An der Gesellschaft und an seiner Frau verzweifelnd, die seine Skrupel nicht teilt und in ihm einen Versager sieht, gibt Haase auf, befreit sich von allen gesellschaftlichen Zwängen und wird zum Gammler. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans TeuscherHaase
Heide KippFrau
Thomas AlbrechtManne
Simone FrostVera
Helmut SchellhardtBrennicke
Klaus PiontekPele
Werner EhrlicherBellach
Klaus MertensÜberling
Gerd BiewerHäckel
Doris OttoMädchen


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1977


Erstsendung: 28.10.1977 | 30'25


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: