ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Waldstraße Nummer 7


Jutta Appler

Der Rückfall


Dramaturgie: Horst Buerschaper

Regie: Detlef Kurzweg

"Der Rückfall" setzt die Entwicklungslinie der Folge "Eine Eisenbahn, die fliegen kann" fort. Eb kümmert sich mit zärtlicher Fürsorge um Grit, die 8-jährige Tochter seiner Kollegin Gerti Liebig, die zu einer Alkohol-Entziehungsbehandlung gegangen ist. Gerti liebt Eb und wünscht sich eine engere Bindung zwischen ihnen. Bei ihrem ersten "Wochenendurlaub" will sie ihm dies zu erkennen geben. Aber Eb, der "Stockfisch", hat nur Sinn für Bärbel, seine ehemalige Verlobte. Mit Mühe rettet sich Gerti vor einem totalen Rückfall ins Sanatorium. Eb ist ziemlich ratlos. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wolfgang KühneEberhard Sommer
Brigitte KrauseChrista Sommer
Karin GregorekGerti Liebig
Petra HinzeHeide
Lothar SchellhornArzt
Lilo GrahnSchwester
Brigitte LindenbergNachbarin v. G. Liebig
Hilde KneipFr. Waschkuhn
Elsa Grube-DeisterFr. Reiter
Ernst SteinerWirt
Christa KellerFrau am Buffet
Otto SchröderGast
Lothar FörsterMartin
Gabi ZernikowGrit Liebig


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1983


Erstsendung: 09.02.1985 | 29'45


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: