ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Jochen Schimmang

De Fru in'n Daak

Niederdeutsches Hörspiel


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Übersetzung: Jochen Schütt

Komposition: Bernd Keul

Redaktion: Hans Helge Ott

Technische Realisierung: Kai Schliekelmann

Regieassistenz: Ilka Bartels


Regie: Hans Helge Ott

Hauptkommissar Lammers ist seit kurzem im Ruhestand und reist jetzt viel. Aber so richtig abschalten kann er noch nicht: Einmal Spürhund – immer Spürhund!  Eben kommt er von einem Madeira-Urlaub zurück und glaubt, endlich den Schlüssel zu einem seit Jahren ungelösten Kriminalfall gefunden zu haben: dem Fall 'Verena'!

Jochen Schimmang, geboren 1948, ist Schriftsteller und Übersetzer, lebte lange in Köln und Paris und wohnt seit 2005 in Oldenburg. Er debütierte 1979 mit dem Roman "Der schöne Vogel Phönix". Zuletzt erschien sein Roman "Das Beste, was wir hatten". Schimmang ist Mitglied im deutschen P.E.N.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wilfried DziallasHauptkommissar Lammers
Erkki HopfPeter Groth
Edgar BessenNöthke
Anne MollVerena
Peter KaempfeHerr Timm
Tanja RübckeAngestellte
Sonja SteinMarlene Dettmers
Ulla HinrichsFrau Kriesch
Hugo DiasPortugiese


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Norddeutscher Rundfunk 2010


Erstsendung: 18.12.2010 | 45'53


Darstellung: