ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Hugh Wickham

Enkel durch's Fenster


Übersetzung: Angela Sussdorff


Regie: Hans Bernd Müller

Lange mußte die alte Frau allein leben in ihrem Haus. Doch plötzlich - allen Nachbarn erzählt sie es - hat sie einen Enkel, der bei ihr wohnt. Sie bemuttert und umsorgt ihn, aber sie kommandiert ihn auch ganz schön herum. Er muß bei einer Bank arbeiten, und er muß sich der Hausordnung der Großmutter fügen. Aus ist's mit Mädchen und jeglicher Abwechslung. Statt dessen: Teestunde mit anderen alten Damen und dem Pfarrer. Der junge Mann wird bald verrückt vor Langeweile. Am liebsten würde er auf und davon gehen. Aber hat die Großmutter ihm nicht gesagt, daß er ihr Alleinerbe sein wird? Schließlich sind ein Haus und ein vielversprechendes Bankkonto nicht zu verachten. Oder doch?

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Erika von ThellmannMrs. Axinder
Stefan BehrensDennis Yates, ihr Enkel
Lu SäuberlichMrs. Bowdler
Erich FiedlerPastor Parkhurst
Joachim BoldtSergeant
Jim KainCorporal
Ursula JockeitJaney Figgis


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1969

Erstsendung: 27.09.1969 | 58'30


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: