ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Neues aus Schilda


Jürgen Gütt

Haste Töne


Regie: Wolfgang Spier

Eine gerissene Bande bereitet Kriminalkommissar Greif Kopfzerbrechen. Sie wechselt ständig ihre kriminellen Methoden. Greif hält den Gangsterboss für ein Genie, bis er herausfindet, dass der Verbrecher nach einem alten Handbuch der Kriminalistik arbeitet. Dem Ganoven wird eine Gedankenlosigkeit zum Verhängnis.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Manfred HeidmannGreif, Kriminalkommissar
Karl-Maria SchleySchnuff, sein Assistent
Wilhelm PilgramSahs, Kriminalrat
Frank BarufskiRoch, Polizist
Alwin Joachim MeyerCharly, Ganove
Edgar WaltherJoseph, Ganove
Hans Müller-WesternhagenKramp, Ganove
Alfred BalthoffWilli, Ganove
Willy Meyer-FürstDoktor Öchslein, Rechtsanwalt
Willi Karras
Willi Platt
Bruno Reinelt


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk


Erstsendung: 14.12.1956 | 49'15


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: