ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Albert Wendt

Der kleine Fallschirmspringer


Komposition: Jean Szymczak

Redaktion: Thomas Fritz

Technische Realisierung: Holger Kliemchen; Christian Grund

Regieassistenz: Annett Krake


Regie: Judith Lorentz

Falsch macht er nichts, der kleine Fallschirmspringer. Trotzdem passiert es ihm immer wieder, dass er weit weg abgetrieben wird. Und wenn er dann endlich zur Erde sinkt, landet er direkt vor der Nase eines wutschnaubenden Stiers oder mitten in einer Schuhputzer-Olympiade mit prominenten Gästen. In eine Hochzeit schwebt er hinein, die daran zu scheitern droht, dass das Kind der Braut sich hartnäckig weigert, die Kirche zu betreten. Am Film-Set stehen alle Kopf, denn auf dem langen Hals des großen grünen feuerspeienden Drachens sitzt plötzlich ein Junge mit einem Fallschirm. Und der blinde Philosoph und sein Schüler Nussbaum werden am Schwanenteich Zeuge eines Ereignisses, das fast zu schön ist, um nicht erfunden zu sein. Für den kleinen Fallschirmspringer ist das alles ebenso abenteuerlich wie für seine neuen Bekanntschaften in ungewohnter Umgebung. Zum Glück hat er einen äußerst verständnisvollen Vater. Und zum Glück ahnt seine Mutter nicht, dass er sich, statt in der Volkstanzgruppe, in den Lüften herumtreibt. Wie es aber dazu kommt, das können sich weder Lehrer noch Schuldirektor erklären. Erklären könnte es höchstens der kleine Wirbelwind doch der erklärt nicht, der wimmert und säuselt und summt höchstens eine Geschichte.

Albert Wendt, geboren 1948 in Borsdorf, lebt in Kleinpösna bei Leipzig. Seit 1975 veröffentlichte er Kindergeschichten und Aphorismen, wurde aber vor allem als Dramatiker und Märchendichter bekannt. Er ist Autor zahlreicher Kinderhörspiele, u.a. "Sauwetterwind", "Prinzessin Zartfuß und die sieben Elefanten", "Vogelkopp", "Adrian und Lavendel", "Betti Kettenhemd", "Abele und der blasse Moff", "Padulidu und Lorelei", "Marta-Maria auf dem Spiegelschrank", zuletzt: "Die zartgeflügelte Dampfwalze" (MDR 2003), "Prinzessin Wachtelei" (MDR 2005) und "Kleiner Weingarten am Meer" (MDR/DLF2008).

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Yusuf El BazJunge, Fallschirmspringer
Winfried GlatzederLehrer
Jürgen HoltzDirektor
Jule BöweMutter
Valery TscheplanowaWind
Klaus ManchenBauer
Jürgen ThormannUhupersönlichkeit
Lea DraegerTänzerin
Thomas NeumannBettler 1
Reiner HeiseBettler 2
Ernst JacobiDer blinde Philosoph
Jörg SchüttaufAssistent
Steffen ScheumannNachbar
Gerald SchaaleSportreporter
Mira ParteckeTochter der Braut/Kröte
Gerd WamelingNussbaum
Götz SchulteRegisseur
Nastja HahnMädchen


Götz Schulte als Regisseur (r.), Jörg Schüttauf als Assistent (M.) und Regisseurin Judith Lorentz (l.)  | © MDR/Marco Prosch

Götz Schulte als Regisseur (r.), Jörg Schüttauf als Assistent (M.) und Regisseurin Judith Lorentz (l.) | © MDR/Marco Prosch

Götz Schulte als Regisseur (r.), Jörg Schüttauf als Assistent (M.) und Regisseurin Judith Lorentz (l.)  | © MDR/Marco Prosch
Yusuf El Baz als Fallschirmspringer (r.) und Jörg Schüttauf als Assistent | © MDR/Marco Prosch
Götz Schulte als Regisseur | © MDR/Marco Prosch
Yusuf El Baz als der kleine Fallschirmspringer | © MDR/Marco Prosch

Yusuf El Baz als der kleine Fallschirmspringer
© MDR/Marco ProschYusuf El Baz als der kleine Fallschirmspringer
© MDR/Marco Prosch



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Mitteldeutscher Rundfunk 2013

Erstsendung: 17.02.2013 | 53'08


Darstellung: