ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel


Erster Weltkrieg


Philip Stegers

Die Nordlandfahrer


Komposition: Philip Stegers

Regie: Claudia Johanna Leist

Am 5. Juli 1914 übermittelt Wilhelm II. eine Blankovollmacht an Österreich-Ungarn, in der er im Kriegsfall „die volle Unterstützung Deutschlands“ verspricht. Am Tag darauf fährt der Kaiser in Urlaub. Es ist seine jährliche „Nordlandfahrt“, die er auf der Staatsyacht Hohenzollern in den norwegischen Fjorden verbringt. An Bord eine reine Männergesellschaft aus Höflingen und zwei militärischen Beratern. Es herrschen Uniform- und Humorzwang: morgendliche Turnübungen, infantile Streiche, feucht-fröhliche Abende im Rauchersalon. Die Launen des Kaisers sind oberstes Gebot. Währenddessen versuchen die militärischen Berater verzweifelt, in dem abgelegenen Fjord mit den politischen Entwicklungen Schritt zu halten. Aus Briefen, Tagebuchaufzeichnungen, Memoiren rekonstruiert das Hörspiel diese groteske Fußnote der Weltgeschichte, die im Kleinen von Versagen und Selbstüberschätzung größter Tragweite erzählt. Das Hörspiel wurde gefördert durch die Film- und Medienstiftung NRW.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Thomas ThiemeKaiser Wilhelm II
Felix von ManteuffelAdmiral Georg Alexander von Müller
Matthias HaaseHans Bohrdt
Irm HermannFrau Sorge
Jürgen ThormannProfessor Paul Güssfeld
Gregor HöppnerWedel
Reiner SchöneAxel von Schwering
Arndt Schwering-SohnreyCarl von der Osten-Fabeck
Udo SchenkGeneral Moritz von Lyncker
Hans Peter HallwachsAdmiral Friedrich von Ingenohl
Anna BöttcherIllustrierte Zeitung
Rene HeinersdorffGörtz


Thomas Thieme als Kaiser Wilhelm II | © WDR/Sibylle Anneck

Thomas Thieme als Kaiser Wilhelm II | © WDR/Sibylle Anneck

Thomas Thieme als Kaiser Wilhelm II | © WDR/Sibylle Anneck
Mit an Bord der Männergesellschaft: Jürgen Thormann als Professor Paul Güssfeld | © WDR/Sibylle Anneck
Wedel (Gregor Höppner), Professor Paul Güssfeld (Jürgen Thormann) und Admiral Müller (Felix von Manteuffel) ( v.l.) | © WDR/Sibylle Anneck

Wedel (Gregor Höppner), Professor Paul Güssfeld (Jürgen Thormann) und Admiral Müller (Felix von Manteuffel) ( v.l.)
© WDR/Sibylle AnneckWedel (Gregor Höppner), Professor Paul Güssfeld (Jürgen Thormann) und Admiral Müller (Felix von Manteuffel) ( v.l.)
© WDR/Sibylle Anneck



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2014


Erstsendung: 29.07.2014 | 53'48


Darstellung: