ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Barbara Kenneweg

Krieg der Söhne


Komposition: Lula Romero


Regie: Barbara Kenneweg

Früher spielten Kinder Räuber und Gendarm - inzwischen verbringen ganze Generationen von männlichen Halbwüchsigen ihre Freizeit als Egoshooter vor dem Computer. Leichen pflastern die Wege dieser Welt - einer Welt, auf die die Erwachsenen jeden Zugriff verloren haben. Das Hörspiel erforscht spielend und dokumentierend diese virtuellen Kriegszonen der Kinderzimmer.

Barbara Kenneweg ist 1971 in Düsseldorf geboren. Sie lebt - nach Studienaufenthalten in Singapur, Nordirland und Senegal - seit 1996 als Autorin und Regisseurin in Berlin. Sie hat mehrere Hörstückarbeiten verfasst, zuletzt für den Rundfunk Berlin-Brandenburg: "China und Nepal" (2008) sowie "Delightful Apple Capital of Nepal" (2010).

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Anne-Isabelle Zils
Thimo Meitner
Tony de Maeyer
Romanus Fuhrmann
Vincent Redetzky
Daniela Weber

Musiker: Beltane Ruíz Molina

 


Autorin Barbara Kenneweg | © rbb/privat

Autorin Barbara Kenneweg | © rbb/privat


Autorin Barbara Kenneweg
© rbb/privatAutorin Barbara Kenneweg
© rbb/privat



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk Berlin-Brandenburg 2015


Erstsendung: 10.07.2015 | Kulturradio | 54'38


Darstellung: