ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Sven Stricker

Sörensen hat Angst


Vorlage: Sörensen hat Angst (Kriminalroman)

Komposition: Sven Stricker

Technische Realisierung: Kay Poppe

Regieassistenz: Cordula Dickmeiß


Regie: Sven Stricker

Tod am Koog – Mit einer Angststörung im Gepäck lässt sich Kriminalhauptkommissar Sörensen von Hamburg nach Katenbüll in Nordfriesland versetzen. Er hofft, dass der Ort ihm ein ruhigeres Leben bescheren wird.

Katenbüll ist trostlos, es regnet ständig und die Einheimischen haben nicht gerade auf ihn gewartet. Doch es kommt noch schlimmer. Gleich nach seiner Ankunft wird Bürgermeister Hinrichs tot im eigenen Pferdestall gefunden. Schon erste Blicke hinter die Kleinstadtkulisse zeigen: Hier kann man es wirklich mit der Angst bekommen.

Sven Stricker wurde 1970 in Tönning geboren. Er studierte Komparatistik, Anglistik und Neuere Geschichte und versuchte sich als Musiker und Nachwuchsjournalist. Heute ist er freier Autor und Hörspielregisseur und lebt in Potsdam.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Bjarne MädelSörensen
Birte KretschmerJennifer Holstenbeck
Bastian ReiberMalte Schuster
Felix von ManteuffelVater Sörensen
Anne WeberHilda Hinrichs
Wolfgang HäntschJens Schäffler
Achim BuchFrieder Marek
Florian LukasPfarrer Mielke
Yassine BoukhobzaJan Hinrichs


Bjarne Mädel spricht die Rolle des Kriminalhauptkommissar Sörensen. | © Deutschlandradio / Sandro Most

Bjarne Mädel spricht die Rolle des Kriminalhauptkommissar Sörensen. | © Deutschlandradio / Sandro Most


Bjarne Mädel spricht die Rolle des Kriminalhauptkommissar Sörensen.
© Deutschlandradio / Sandro MostBjarne Mädel spricht die Rolle des Kriminalhauptkommissar Sörensen.
© Deutschlandradio / Sandro Most



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2018


Erstsendung: 19.02.2018 | Deutschlandfunk Kultur | 54'30


Darstellung: