ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel


Selma und Max


Erhard Schmied

Selma und Max (3. Staffel, 5. Folge: Der Rekord)


Regie: Annette Kurth

Selma und Max sind keine Hasen. Noch nicht. Sie sind Häschen. Eigentlich sieht man das sofort, trotzdem haben sie lange darüber gestritten. Die Großen sind Hasen und die Kleinen sind Häschen, so ist das nun mal. Aber dafür, das weiß Selma genau, sind sie viel süßer. Selma ist ein bisschen älter als ihr Bruder Max. Und klüger. Manchmal jedenfalls. Tagein tagaus hoppeln die beiden über ihre Wiese und tun das, was alle tun: Spielen, sich langweilen, miteinander streiten und sich wieder versöhnen. Außerdem machen sie allerlei Pläne. Große Pläne. Und Geheimnisse haben sie natürlich auch.

Erhard Schmied, geboren 1957, studierte Psychologie und lebt als Autor in Saarbrücken. Er schreibt Drehbücher, Kinder- und Jugendtheaterstücke und Hörspiele. Zuletzt: "Gut und Böse" (WDR 2012) "Alles für die Kunst" (DRS 2013), "Die Spur des Geldes" (WDR 2013), "Grüße aus Fukushima" (Folge der Reihe "Radiotatort", SR 2013).

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Jens WawrczeckErzähler
Sam GerstMax
Elisabeth JuhnkeSelma


Sam Gerst spricht die Rolle des Max. | © WDR/Sibylle Anneck

Sam Gerst spricht die Rolle des Max. | © WDR/Sibylle Anneck

Sam Gerst spricht die Rolle des Max. | © WDR/Sibylle Anneck
Elisabeth Juhnke spricht Selma, das Häschen. | © WDR/Sibylle Anneck

Elisabeth Juhnke spricht Selma, das Häschen.
© WDR/Sibylle AnneckElisabeth Juhnke spricht Selma, das Häschen.
© WDR/Sibylle Anneck



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2015


Erstsendung: 04.10.2015 | WDR 5 | 6'23


Darstellung: