ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Liu Cixin

Die drei Sonnen (2. Teil)


Vorlage: Die drei Sonnen (Roman)

Sprache der Vorlage: chinesisch

Übersetzung: Martina Hasse

Bearbeitung (Wort): Martin Zylka

Komposition: Andreas Koslik

Dramaturgie: Christina Hänsel

Technische Realisierung: Mechthild Austermann; Dirk Hülsenbusch; Matthias Fischenich; Barbara Göbel

Regieassistenz: Eva Solloch


Regie: Martin Zylka

„Kriegszeiten? Wo ist denn hier Krieg?“ – Die Menschheit ist in existentieller Gefahr, doch ein Großteil der Erdbevölkerung ist sich dessen absolut nicht bewusst. Cixin Liu entführt uns in seinem Science-Fiction-Bestseller in eine Zukunft, deren Vorzeichen sich geändert haben.

China 2006. Wang Miao ist Physiker und spezialisiert auf Nanotechnologie. Er wird von Polizisten – unter ihnen der rüpelhafte Shih Quiang – und Militärs zu seinen Verbindungen zu einer Organisation namens Frontiers of Science befragt. Es herrscht Aufruhr unter Physikern weltweit: Experimente in Teilchenbeschleunigern haben bewiesen, dass bislang als Konstanten geltende Gesetzmäßigkeiten der Physik nicht unveränderlich sind. Beim Entwickeln von Fotos, die er mit einer analogen Kamera gemacht hat, entdeckt Wang Miao Zahlenreihen, die er nicht zuordnen kann: Ein Countdown?

Liu Cixin, geboren 1963, ist ein chinesischer Science-Fiction-Autor. Lius Werk wird als Hard Science Fiction angesehen. Er  absolvierte eine Technikerausbildung an der North China University of Water Conservancy and Electric Power und arbeitete als Computertechniker für ein Kraftwerk in einem abgelegenen Dorf in der Provinz Shanxi. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Falk RockstrohErzähler
Boris JacobyErzähler
Young-Shin KimHistorikerin
Roman KnižkaWang Miao
Robert GallinowskiShih Qiang
Walter GontermannChang Weisi
Matthias BundschuhDing Yi
Katharina SchmalenbergShen Yufei
Thomas LoiblChauffeur
Nikolaus BendaOffizier 1
Rainer HomannArzt
Edda FischerFrau
Jakob RodenKind
Daniel BergerPan Han
Kordula LeißeYang Dong
Axel GottschickOffizier 2/Laborleiter
Dennis LaubenthalPolizist


Welche Auswirkungen hätte das bevorstehende Eintreffen von Außerirdischen für | unsere menschliche Zivilisation? | © WDR/Jennifer Daniel

Welche Auswirkungen hätte das bevorstehende Eintreffen von Außerirdischen für | unsere menschliche Zivilisation? | © WDR/Jennifer Daniel

Welche Auswirkungen hätte das bevorstehende Eintreffen von Außerirdischen für
unsere menschliche Zivilisation?
© WDR/Jennifer DanielWelche Auswirkungen hätte das bevorstehende Eintreffen von Außerirdischen für
unsere menschliche Zivilisation?
© WDR/Jennifer Daniel



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk / Norddeutscher Rundfunk 2017


Erstsendung: 25.12.2017 | WDR 5 | 51'36


Darstellung: