ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Karl Napf

Locker vom Hocker

Schwäbisches Mundartspiel


Sprache des Hörspiels: schwäbisch


Regie: Helga Siegle

Ort der Handlung ist die Staatskanzlei des deutschen Bundeslandes "Südrhein Danubien", nach dem Willen seines Ministerpräsidenten Eswin Emsig die "Number One" unter den deutschen Ländern. Wir erleben Aufstieg und Niedergang des Landes unter Emsigs Herrschaft, beobachtet von Ministerialrat Brösamle und anderen, die allen Kapriolen der Politik zum Trotz die Hoffnung auf bessere Zeiten nicht aufgeben. Putzfrauen, Cheffahrer, Vorzimmerdamen, Regierungssprecher und Finanzminister äußern sich freilich aus unterschiedlicher Perspektive zur Landespolitik des Superlandes im deutschen Süden. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Reinhold Ohngemach
Kurt Wendolin
Jörg Adae
Peter Jochen Kemmer
Alexander Gittinger
Ruth Mönch
Günter Schaupp
Bruno Schaeffner
Reinold Hermanns
Thilo Schmautz
Luise Besserer
Toni Löffler
Hannelore Häfele
Christof Baumann
Jörg Witzsch
Karin Fischer
Martin Schleker


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1991


Erstsendung: 13.10.1991 | 30'52


Darstellung: