ARD-Hörspieldatenbank

Kriminalhörspiel



Charles Maître

Die Kirsche

übersetzt aus dem Französischen


Übersetzung: Maria Frey


Regie: Franz Jörg

Victor, ein reicher Erbonkel, läßt seine Verwandten zu sich kommen, um ihnen mitzuteilen, daß sein Zimmermädchen Berthe vergiftet wurde. Victor vermutet, daß die vergiftete Kirsche, die Berthe gegessen hat, für ihn selbst bestimmt war. Er glaubt, daß der Täter unter den Verwandten ist und fordert, daß er sich freiwillig stellt, andernfalls will er alle enterben. Um die Erbschaft zu retten, beschließen die Verwandten, einen "Täter" auszulosen. Als Victor den "Schuldigen" hat, klärt er den Fall selbst noch einmal auf: Berthe ist nicht vergiftet worden, sie starb eines natürlichen Todes. Aber ihr Tod hat Victor auf die Idee gebracht, seine Verwandten, die alle von der Sucht nach seinem Geld befallen sind, zu entlarven.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wolfgang BiegerGermain
Christiane EislerSimone
Edith HeerdegenHenriette
Astrid JacobGeneviève
Karl Friedrich LiebauJacques
Ursula MörgerIrene
Hans TimerdingVictor


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1972


Erstsendung: 16.12.1972 | 49'01


Darstellung: