ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Gabriele Herfort

Sei letschte Tour

Schwäbisches Mundartspiel


Technische Realisierung: Walter Koppenhöfer


Regie: Eckhard Meyer

Hacker, Polizist im Ruhestand, ist auf dem Heimweg vom täglichen Gang zum Supermarkt. Ein Wagen parkt vor dem Haus, ein Mann steigt aus und spricht ihn an. Hacker geht jedoch weiter. Der Fremde geht ihm nach, Hacker reagiert scharf. "Hau ab, Baldo! Setz dich in deinen Schlitten und fahr zum Teufel". Hinter seiner schroffen Reaktion verbirgt sich nichts anderes als Angst. Hacker war nämlich vor einigen Jahren maßgeblich daran beteiligt, daß Baldo im Knast landete. Aber Baldo winkt ab. Dies ist der Anfang vom Ende des Ruhestands. Hacker ist plötzlich wieder in seinem Element, schließlich gehört er noch nicht zum alten Eisen. Er reaktiviert und mobilisiert auch seinen ehemaligen Kollegen Hubi, um zusammen mit ihm eine Entführungsgeschichte aufzuklären, auf eigene Faust und ohne bei der Wahl der Methoden zimperlich zu verfahren.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Walter Starz
Walter Schultheiß
Peter Jochen Kemmer
Hubertus Gertzen
Rosemarie Gerstenberg
Hannelore Häfele
Brigitte Walter
Ruth Mönch
Wolfgang Bödiger


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1987


Erstsendung: 20.03.1988 | 47'20


Darstellung: