ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Manfred Esser, Wolfgang Kiwus

Mehr erleben


Komposition: Wolfgang Dauner, Wolfgang Kiwus, Fred Braceful

Technische Realisierung: Heidrich


Regie: N. N.

Planung und Aufführung des Live-Hörspiels "Mehr erleben", das den Abschluß der Internationalen Hörspieltagung 1972 in Frankfurt bildete, waren der Natur der Sache nach ein Experiment und ein Risiko. Nicht nur die elektronischen Anlagen sollten von den aus dem Jazz, der Neuen Musik, dem Hörspiel und dem musikalischen Theater stammenden Produzenten störungsfrei quadrophonisch bedient werden - Fred Braceful, Wolfgang Dauner und Wolfgang Kiwus wollten sämtliche ihnen in ihrer Zeit zur Verfügung stehenden Sprach-, Musik-, Schall- und Tonquellen nutzen. Der formalen Folge und Synchronisation der Raumbeschallung aus Mundwerkzeugen, Instrumenten, Weltempfängern, Synthesizer war die inhaltliche Bestimmung des Werks vorausgegangen: Elektronik, Raumkunst und Hörspiel hatten sich als abhängig von der gesamtgesellschaftlichen Produktion zu erklären und auch der aktuellen Information zu verpflichten. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Manfred Esser
Wolfgang Kiwus
Wolfgang Dauner
Wolfgang Kiwus
Fred Braceful


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk


Erstsendung: 12.10.1972 | 39'45


Darstellung: