ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Nikolai von Michalewsky

Taxiruf



Regie: Jo Hanns Müller

Soll man der Polizei aktiv behilflich sein bei der Verfolgung von Verbrechern? Für den Taxifahrer Kowalski stellt sich diese Frage, als seine Tochter von einem Mann entführt wird, der eine Sparkassen-Filiale überfallen hat und sich nun mit der Geisel auf der Flucht befindet. In einem gestohlenen Taxi. Kowalskis Kollegen entscheiden sich für den Versuch, das gestohlene Fahrzeug aufzufinden und die Entführte zu retten. Die Funkzentrale der Taxifahrer wird zur Konkurrenz für die polizeilichen Maßnahmen. Doch was geschieht, wenn die Amateur-Polizisten den Täter finden? Dieser hat bei seinem Überfall bewiesen, daß er rücksichtslos von der Schußwaffe Gebrauch macht. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hermann LenschauKowalski
Ruth PulsFrau Kowalski
Jens ScholkmannAnton 9
Heinz EcknerAnton 12
Sieghold SchröderAnton 15
Herbert LeonhardtAnton 24
Brigitte NippeUsch
Karl Heinz TaussMann
Siegrid HackenbergFrau


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 1973


Erstsendung: 11.10.1973 | ca. 54'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: