ARD-Hörspieldatenbank

Mundarthörspiel



Wilhelm Staudacher

Der Peigeigei

ins Schwäbische übertragen


Sprache des Hörspiels: schwäbisch


Übersetzung: Helga Siegle

Technische Realisierung: Walter Koppenhöfer


Regie: Helga Siegle

Eine alleinstehende Frau erwartet Besuch. Ungewöhnlichen Besuch für sie: Herrenbesuch. Von einem Mann, der vor langer, langer Zeit in ihrem Leben einmal eine Rolle gespielt hat. Und in der Erwartung dieses Besuches kommen all die guten und schlimmen Erinnerungen wieder über sie, mit denen sie nie so richtig fertig geworden ist, und die sie in ihrem einsamen und leeren Leben nie jemandem erzählen konnte. Und auch jetzt hat sie nur einen Zuhörer: ihren Papagei. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Renate Franken
Thomas Goritzki


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1983

Erstsendung: 24.04.1983 | 43'32


Darstellung: