ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Klaus Amann

'S Blutsaugerle vo Zellebach

Eine Gruselgeschichte in alemannischer Mundart


Sprache des Hörspiels: alemannisch



Regie: Matthias Spranger

Der Finanzbeamte Heinrich Pflügerle hat ein Hobby, das wenig mit seinem Beruf zu tun hat: Er liest für sein Leben gern Vampir-Geschichten. Als er bei einern aus Rumänien zugezogenen Hotelier eine Betriebsprüfung durchzuführen hat, kommen ihm seine einschlägigen Kenntnisse zugute. Doch bald verschwimmen dem wackeren Badener die Grenzen zwischen Fiktion und Wirklichkeit. Obwohl Frau Pflügerle stets Interesse an ihres Mannes Hobby gezeigt hat und ein unfehlbares Mittel kennt, mit dem ihr Mann wieder auf den Boden gutbürgerlicher Tatsachen zurückgebracht werden kann, ist es zu spät. Dracula hat zugeschlagen im Markgräflerland.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Klaus SpürkelHeinrich Pflügerle
Klärli MenzelFrau Pflügerle
Elfriede Goetz-HuberFrau Weber
Wolfgang LeppertDienststellenleiter Naumann
Wolfram Schlabach1. Finanzbeamter
Martin Schley2. Finanzbeamter
Regina KellerHilde, Sekretärin
Wolfram Schlabach1. Stammtischbruder
Martin Schley2. Stammtischbruder
Eduard Weber3. Stammtischbruder
Thomas SteinhilberWirt
Regina KellerEine Frau
Peter SchreiberStefan
Edgar WiesemannDracula
Martin SchleyFritz
Thomas SteinhilberLeo
Eberhard BeckErzähler


 


Mikrofon im hr-Hörspielstudio - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1984

Erstsendung: 02.02.1986 | 40'40


Darstellung: