ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



David Zane Mairowitz

Chopins Klavier


Übersetzung: Karin Kersten

Regie: Bernd Lau

Auf einer Straße außerhalb von Palma wird ein bewußtloser, nackter Mann gefunden. Wie sich herausstellt, handelt es sich bei der aufgefundenen Person um Prof. Newman, einem englischen Gelehrten, der mit einer wissenschaftlichen Untersuchung über Chopins Aufenthalt auf Mallorca beschäftigt war. Die Nachforschungen ergeben weiter, daß Newman seine Studien bereits 2 Monate vorher abgebrochen hatte und durch zunehmend exzentrisches Verhalten aufgefallen war. Außerdem wird er mit dem rätselhaften Verschwinden von Chopins Piano aus dem Museum von Valldemosa in Verbindung gebracht ein unglaublicher Vorwurf gegen den als bieder und unscheinbar geltenden Professor. Newmans Kollege Wyatt begibt sich auf die Suche nach Hinweisen, die Licht in das mysteriöse Dunkel bringen könnten. Dabei stößt er auf einige Tonkassetten - Dokumente einer rauschhaft-exzessiven Begegnung zwischen Newman und einer unbekannten Frau. Gegen seinen Willen gerät Wyatt immer tiefer in den Sog dieses abgründigirritierenden Geheimnisses.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Joachim BlieseWyatt
Siegfried W. KernenNewmann
Erika SkrotzkiFrau
Inken SommerMrs. Newman
Christian RodeChefchirurg
Peter GavajdaCommandante
Rainer PigullaCarrar
Klaus HermPater
Telma SaviettoKrankenschwester
Werner RehmMorgan
Brita SommerSekretärin
Rüdiger JoswigTaxifahrer


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1990


Erstsendung: 12.06.1990 | 77'25


Darstellung: