ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Monolog


Die Kunst des Erzählens


Maria Schild

Das kluge Weib

Märchen haben in allen Zeiten die Menschen begleitet. Über sie wurden Nachrichten verbreitet. Auch ihr politischer Einfluß war nicht unerheblich. Die Sozialpädagogin und Ethnologin Maria Schild hat die Tradition des Märchenerzählens "für sich", wie sie sagt, 1985 wieder aufleben lassen. Gechichten aus Osteuropa und Asien sind ihre Spezialität, Landstriche, in denen die Wurzeln ihrer eignen Herkunft liegen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Maria Schild


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1993


Erstsendung: 08.02.1993 | 24'50


Darstellung: