ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel


Geschichten der Heimat


Joy Markert

2 x Akkordeon

Live-Aufführung aus dem Schloßbergsaal anläßlich der Freiburger Regionalen Hörspieltage 1995


Regie: Thomas Lehner; Klaus Gülker

"Die Virtuosin war unnahbar. Ich habe nie gesehen, welche Augenfarbe sie hat. Nur die Beine. Und die langen Haare im Rücken ... Sie dreht sich um, weil ich verpatze, nur ganz kurz dreht sie sich um, wie nach einer Fliege, ich bin so aufgeregt, weil sie sich umdreht, nach mir umdreht, aber immer auf die Finger ... Dann der Augenblick, sie spricht mich an. Vier Jahre älter. Ihr Konfirmationsring drückt. Sie muß ihr Solo bringen und der Ring drückt. Kannst du mir die Hand einseifen? Und ihn dann abziehen? Ich wußte gar nicht, was Konfirmation ist. Sie war evangelisch" (Joy Markert).

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1995


Erstsendung: 02.11.1995 | 49'20


Darstellung: