ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Mundarthörspiel, Monolog



Fitzgerald Kusz

Besser wie gar nix


Übersetzung: Werner Simon Vogler

Regie: Burkhard Schmid

"Die Dinosaurier werden immer trauriger" heißt es so sinnig in einem deutschen Schlagerlied. Man darf annehmen, daß der Verfasser des Textes damit ausdrücken wollte, daß die Dinosaurier eine Art Vorahnung über das bevorstehende Aussterben ihrer Gattung hatten und sie deshalb verständlicherweise von einer gewissen Melancholie ergriffen wurden. Auch der Mensch neigt ja manchmal zur Melancholie, wenn er an seine Zukunft denkt. Vielleicht, weil auch ihm das Aussterben bevorsteht. Das eigene gewiß, vielleicht aber auch das der Gattung. Wenigstens gegen letzteres können wir etwas unternehmen: nämlich Fortpflanzung! Der in diesem Hörspiel beschriebene Fall ist allerdings so traurig, daß wohl auch daraus nichts mehr werden wird.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1995


Erstsendung: 28.12.1995 | 25'00


Darstellung: