ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Hans Fallada

Bauern, Bonzen und Bomben (6. Folge: Boykott!)


Vorlage: Bauern, Bonzen und Bomben (Roman)

Bearbeitung (Wort): Gerhard Rentzsch

Regie: Jürgen Dluzniewski

Nach der Schlacht, die sich Demonstranten und Staatsmacht in Altholm geliefert haben, können die professionellen Pulvermacher, die aus der Not und dem Zorn der Bauern politisches Kapital zu schlagen gedenken, endlich alles auf Rache setzen. Nachts auf der Lohstedter Heide, auf dem Hügel bei den Hünensteinen treffen sich die traditionsbewußten Nachfahren der wackeren Germanen von einst ganz zünftig zum Thing. Mit Anklägern, Verteidigern, Schöffen und Richtern beraten sie auf die gerade altdeutsche Art über die Folgen, die der Blutmontag für Altholm haben soll. Ihr Beschluß heißt: Boykott gegen die ganze Stadt, solange bis die Regierung Konsequenzen zeigt. Das Ausbleiben der Kundschaft, die kleinen Händler kriegen es schon am nächsten Tage zu spüren. Ein gefährliches Potential. Besser als alle anderen weiß Bürgermeister Gareis, daß jetzt endlich einer die Kastanien aus dem Feuer holen muß. Und lädt die Honoratioren der Stadt zur Krisensitzung ins Rathaus ein.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Otto SanderErzähler
Dieter MannBürgermeister Gareis
Hilmar EichhornLokalredakteur Stuff
Jörg SchüttaufAnnoncenwerber Tredup
Susanne BardElise Tredup
Manfred KiedorfGraf Bandekow
Uwe FriedrichsenPadberg, Schriftleiter
Horst RehbergKehding
Siegfried WorchOberlandjäger Zeddies
Ingrid HilleFrau Zeddies
Wolfgang JakobTabakhändler
Götz SchulteDr. Hüppchen
Gert GütschowDr. Lienau
Peter RauchMatthies
Lutz Riemann
Olaf Burmeister
Klaus Bieligk


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Mitteldeutscher Rundfunk 1997


Erstsendung: 10.02.1997 | 24'11


CD-Edition: Osterwold 2012


Darstellung: