ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung


Wir gehen ins Theater


John Patrick

Das kleine Teehaus

Theatermitschnitt


Vorlage: Das kleine Teehaus (Theaterstück)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: Oskar Karlweis

Bearbeitung (Wort): Friedrich Luft

Kommentar: Friedrich Luft

Regie: Leo Mittler

Die politische Satire entzündet sich am demokratischen Missionseifer der Amerikaner, ihrer selbstgefälligen Vernunftgläubigkeit und Neuerungssucht. Ihr Eifer, alles in einer Norm-Demokratie gleichzuschalten, muß an dem ostasiatischen Gleichmut wirkungslos verpuffen. Amerika hat die Japaner von der Insel Okinawa vertrieben und setzt nun mit einer zackigen Umerziehung der Eingeborenen zu Musterdemokraten ein: nach Plan B sind in jedem Dorf Gemeinderat und Frauenliga zu gründen, eine Schule - natürlich in Form des ruhmreichen Pentagons - zu errichten, Vorträge und Diskussionen abzuhalten. Captain Fisby von der Abteilung für psychologische Kriegsführung scheitert mit dieser Strategie des grünen Tisches im Dorf Tobiki. Er gerät unversehens in Besitz der verwirrend anmutigen Geisha Lotosblüte und muß sich überzeugen lassen, daß der einzig wirksame Beitrag zur Völkerverständigung in der Schnapsbrennerei beruht. Streng demokratisch fügt er sich dem Wunsch der Mehrheit: die Frauen fordern Lippenstift und Parfüm als Errungenschaften der Zivilisation, die Männer stimmen für ein großstädtisches Teehaus statt fü r die Schule. Am Ende ist unklar, wer hier nun eigentlich wen belehrt und erzogen hat: die selbstbewußten Sieger mit ihren Schlagworten von Freiheit und Demokratie oder die Insulaner in ihrer Lebensklugheit. (Aus "Modernes Welttheater") Bei der Sendereihe "Wir gehen ins Theater", später auch "Mit dem Rias ins Theater", handelt es sich um Mitschnitte von Theateraufführungen, die von Friedrich Luft auf eine durchschnittliche Sendezeit von 60 Minuten gekürzt wurden. Er leitet in die Handlung ein, verbindet die einzelnen Ausschnitte mit erklärenden Texten und kommentiert Handlungsmomente, die rein akustisch nicht deutlich werden.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin / Arwed Stahl 1954


Erstsendung: 27.09.1954 | 52'12


Darstellung: