ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Peter Schünemann

Chiffre im Rauch


Komposition: Enno Dugend

Regie: Wolfgang Schenck

Mit der Geschichte eines Mannes, der einer Eisenbahnkatastrophe zum Opfer fällt, stellt Peter Schünemann nach "Morgen ist die Vergangenheit" sein zweites Hörspiel vor. Ähnlich wie in seiner ersten Funkarbeit geht es ihm auch darin wieder um die Darstellung eines in der Jugend festgehaltenen Erinnerungsbildes, das sich eines Tages schicksalhaft wendet.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Werner HessenlandDer Mann
Alwin Michael RuefferDer Fremde
Ingeborg ThomasMädchen
Günter StutzRundfunk
Hardy TassoJunge
Harry NaumannReporter
Erich Herr1. Stimme
Peter Arthur Stiege2. Stimme
Jochen Tietz3. Stimme


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk 1965


Erstsendung: 17.02.1965 | 40'40


Darstellung: