ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Ernst Johannsen

Brigadevermittlung


Komposition: Johannes Aschenbrenner

Regie: Kurt Reiss

Das Stück spielt 1918 im Unterstand einer Telefonzentrale an der Westfront und schildert am Schicksal und aus dem Blickwinkel der Brigadevermittlung, die von Tanks überrollt und mit Handgranaten ausgeräuchert wird, das Schicksal der ganzen Front und die Sinnlosigkeit der Materialschlachten des ersten Weltkrieges. Nach der Uraufführung 1929 wurde Johannsens Hörspiel ein Welterfolg. Da die Aktualität des Themas unvermindert groß ist, kam es seither immer wieder zu Neuproduktionen.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1959


Erstsendung: 12.04.1959 | 55'00


Darstellung: