ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Max Aub

Das Magische Labyrinth (2. Teil: Theater der Hoffnung. Jorge Mustieles)


Vorlage: Theater der Hoffnung - Jorge Mustieles (2. Band des Romanzyklus "Das Magische Labyrinth")

Sprache der Vorlage: spanisch

Übersetzung: Albrecht Buschmann, Stephanie Gerhold

Bearbeitung (Wort): Ulrich Gerhardt

Regie: Ulrich Gerhardt

"Theater der Hoffnung" ist der zweite Band des Roman-Zyklus "Das Magische Labyrinth". Er erschien 1951 in Mexiko. Jorge Mustieles ist vor wenigen Monaten 25 Jahre alt geworden. Der Anwalt trägt als Mitglied der valencianischen Sicherheitskommission eine Pistole im Gürtel. Spanien befindet sich nach der Landung von Franco und seiner Truppen im Bürgerkrieg. Die republikanische Seite ist zersplittert, hingegen werden die Falangisten von Italien und Deutschland unterstützt. Dennoch herrscht Siegeszuversicht in Valencia. Doch der Kampf findet nicht nur an der Front statt. Überall finden willkürliche Kontrollen, Verhaftungen oder Erschießungen statt. Es ist die Stunde der Rache und allgemeinen Abrechnung, manchmal allerdings hat es den Anschein, dass Verdächtige nur deshalb exekutiert werden, da niemand Lust hat, sich mit dem Fall zu befassen. Der Jurist Mustieles jedenfalls hat Skrupel zu richten - und muss es doch immer wieder, sogar über den eigenen Vater. Er verurteilt ihn zum Tode. Doch dann bemüht er sich, ihn zu retten ...

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk / Eichborn-Verlag 2000


Erstsendung: 24.09.2000 | 52'20


CD-Edition: Eichborn Verlag 2000


REZENSIONEN

Matthias Schümann: In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 05.06.2000. S. 57.


Darstellung: