ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Christiane Adam

Blut ist im Schuh


Regie: Gabi Kubach

"Paul und Ilona sind seit fünf Jahren miteinander verheiratet. Sie sind beide Ende 20, sie haben keine Kinder. Sie haben sich vorgenommen, bestimmte gesellschaftlich bedingte Fallen zu überspringen. Sie haben das dringende Bedürfnis, 'sozial' zu handeln. Sie werden konkret, indem sie die vereinsamte Mutter von Paul zu sich nehmen. Sie haben sich nur gefragt, was können wir Sinnvolles tun für die Mutter, - sie haben vergessen zu fragen, wofür brauchen wir die Mutter, was gibt sie uns, das wir auch wirklich haben wollen." (Christiane Adam)

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1977


Erstsendung: 13.01.1978 | 35'45


Darstellung: