ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Rolf Zelter

Das Dienstzeugnis


Regie: Otto Düben

Wenn man sein Arbeitsverhältnis kündigt, hat man Anspruch auf ein Zeugnis. Jeder, der sein Arbeitsverhältnis gekündigt hat, erhofft sich natürlich ein positives Dienstzeugnis zwecks weiteren Fortkommens. Wenn nun das Zeugnis, vom Chef geschrieben, den Erwartungen des Angestellten völlig widerspricht, der Chef außerdem gar keine Meinung von dem Angestellten haben kann, weil er ihn kaum kennt, also zwangsläufig auf Schablonen zurückgreift, kommt es zu Konflikten, die Gegenstand dieses Hörspiels sind.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Oskar MüllerAmtsvorstand
Dieter EpplerHerr Lortzig, Angestellter
Ruth MönchFrau Hubbuch, Sekretärin
Ottokarl MüllerSprecher


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk 1972


Erstsendung: 21.01.1973 | 24'40


Darstellung: