ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Ein Hörspiel und sein Autor


Ernst Siegfried Steffen

Das Feuer


Komposition: Peter Zwetkoff

Regie: Hartmut Kirste

Der Autor verarbeitet seine Erfahrungen als Fürsorgezögling in einem katholischen Stift. Das Stück, mit seiner für den Autor typischen Mischung aus naturalistischen Szenen und kontrapunktisch eingesetzten lyrischen Einschüben, ist eine vehemente Anklage gegen alle staatlichen Erziehungseinrichtungen, und es wirbt zugleich um Verständnis für die unter solchen Bedingungen Aufgewachsenen.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1970


Erstsendung: 04.07.1971 | 24'55


Darstellung: