ARD-Hörspieldatenbank


Kriminalhörspiel



Hans Kasper

Das Netz


Regie: Hans Bernd Müller

Der Alltag bietet dem Bürger Gelegenheit genug, seine Hilfsbereitschaft unter Beweis zu stellen. Aber die Situationen, in denen er diese Tugenden zeigen kann, sind doch meist harmlos. Manchmal auch nicht. Herr A. trifft eines Tages auf dem Heimweg vom Büro eine völlig verstörte, hilflose Frau. Hilfsbereit führt er sie in ihre Wohnung. Doch das Heim der Dame entpuppt sich als eine Mörderhöhle. Auf dem Boden liegt - von einem Beilhieb hingestreckt - ihr Gatte. Offen gesteht die Dame, daß sie die Mörderin ist, aber sie behauptet auch, daß der Tote ein Sadist war. Herr A. ist überzeugt: Nicht der Mörder - der Ermordete ist in diesem Fall schuldig. Er geht weg, um etwas zur Rettung der Dame vor der Polizei zu unternehmen. Als er zurückkommt, erwartet ihn eine böse Überraschung.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1969


Erstsendung: 18.10.1969 | 46'50


Darstellung: