ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Alfred Schrader

... dann müßte man dich erfinden


Dramaturgie: Siegfried Pfaff

Regie: Wolfgang Schonendorf

Der Walzwerker Karl Hosalla hat die Leitung seines Werkes öffentlich kritisiert, weil einige Vorschläge seiner Brigade nicht realisiert wurden. Nun entdeckt er, daß sein spontaner Auftritt nicht jedermanns Beifall findet und daß er auch nicht alles objektiv gesehen und beurteilt hat. Trotzdem erweist sich sein Engagement und die Auseinandersetzung mit seinen Kollegen als richtig, auch für seine eigene Persönlichkeitsentwicklung.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1971


Erstsendung: 14.03.1971 | 49'30


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: